Article

Flugtaxis: Ein Überblick über Besonderheiten zukünftigen Fluglärms (vor Ort)

Authors

* Presenting author
Day / Time: 21.03.2022, 16:00-16:25
Room: 47-02
Typ: Vortrag (strukturierte Sitzung)
Online-access: Bitte loggen Sie sich ein, damit weitere Inhalte sichtbar werden (bspw. der Zugang zur Onlinesitzung).
Abstract:

Seit einigen Jahren erfährt die neue urbane Mobilität auch durch kleine, elektrisch angetriebene Flugzeuge ein wachsendes Interesse. Im Fokus stehen neben Mobilitätsaspekten auch die ökologischen Vorteile dieser so genannten Flugtaxis, welche in der Regel rein elektrisch angetrieben werden. Auf der anderen Seite gibt es aber keine oder nur sehr vage Informationen zur Lärmsituation, die sich zwangsläufig mit dieser zukünftigen Variante des urbanen Flugverkehrs einstellen wird, denn auch elektrisch betriebene Propeller und Rotoren erzeugen immer noch aerodynamische Geräusche. Folglich wird der Betrieb von Flugtaxis, die teilweise durchaus individuell als „leise“ einzustufen sind, Untersuchungen des zu erwartenden Fluglärms erfordern, da der Einsatz dieser Fluggeräte unter Umständen eine signifikante Anzahl von Flugbewegungen in meist relativ geringen Höhen mit sich bringen wird. Und so gibt es bereits Anhaltspunkte dafür, dass beispielsweise bewohnte Regionen, in denen Fluglärm bisher keine nennenswerte Rolle gespielt hat, künftigem Verkehrslärm durch Flugtaxis ausgesetzt sein könnten. Die hier vorgestellten Forschungsergebnisse versuchen einen komprimierten Überblick über aktuelle Arbeiten des Autors zu geben. Dazu gehören u.a. Themen wie die Beeinflussung des Fluglärms durch Flugtaxis bei höherem Flugaufkommen durch gezieltes Verkehrsmanagement sowie die zu erwartenden Auswirkungen durch den Betrieb von Flugtaxi-Flotten, welche aus technisch und auch akustisch sehr unterschiedlichen Fluggeräten zusammengesetzt sein werden.