Article

Ersatzschaltbildmodellierung von Knochenschall (vor Ort)

* Presenting author
Day / Time: 22.03.2022, 14:40-15:00
Room: 9-0267
Typ: Regulärer Vortrag
Online-access: Bitte loggen Sie sich ein, damit weitere Inhalte sichtbar werden (bspw. der Zugang zur Onlinesitzung).
Abstract: Knochenschall beschreibt die Schallübertragung durch den Schädel und das umgebende Weichgewebe zum Innenohr. Fünf Knochenschallmechanismen werden häufig als wichtig genannt: die Schalldruckerzeugung im Gehörgang, die Trägheit der Mittelohrknöchelchen, die zu einer Relativbewegung zwischen der Steigbügelfußplatte und der Cochlea führen, Trägheitskräfte, die auf die Lymphflüssigkeiten im Innenohr wirken, die Kompression des Innenohrs und die Schalldruckübertragung aus dem Schädelinneren.Ziel dieser Arbeit ist, ein Modell zu entwickeln, welches ausschließlich auf Basis von Ersatzschaltbildern die Knochenschallmechanismen berücksichtigt. Zu diesem Zweck wird ein Modell aus der Literatur, bei dem die Mechanismen mit Hilfe eines Impedanzmodells des Innenohrs und gemessenen Übertragungsfunktionen berechnet werden, angepasst, in dem die gemessenen Anteile durch Teilschaltungen ersetzt und mit dem überarbeiteten Modell des Innenohrs kombiniert werden.