Article

Akustik urbaner Mobilität – Status und Perspektiven (vor Ort)

* Presenting author
Day / Time: 21.03.2022, 12:45-13:10
Room: 47-02
Typ: Vortrag (strukturierte Sitzung)
Online-access: Bitte loggen Sie sich ein, damit weitere Inhalte sichtbar werden (bspw. der Zugang zur Onlinesitzung).
Abstract: Urbane Mobilität ist und bleibt eine zentrale Herausforderung für künftige Stadtentwicklung, daran haben auch die Sondereffekte der vergangenen Monate kaum etwas geändert. Der Straßenverkehr dominiert die Geräuschkulisse in zunehmend verdichteten Städten und weder der öffentliche Nahverkehr noch die wachsende Zahl an Elektrofahrzeugen können bislang die urbane Hörqualität spürbar verbessern. Zur Verbesserung dieser Hörqualität bedarf es mehr denn je einer ganzheitlichen Herangehensweise, die Fahrzeuge und Gebäude sowie Verkehr und Infrastruktur gemeinsam berücksichtigt. Der interdisziplinäre Gestaltungsspielraum reicht von Regeln und Anreizen über technische und bauliche Lösungen bis zu Informations- und Steuerungsmethoden. Dabei ist die Akustik im Kontext der anderen Ziele urbaner Entwicklung zu betrachten und so in die nachhaltige Transformation der Städte zu integrieren. Dieser Aufgabe widmen sich weltweit sowohl Forschungsansätze als auch Umsetzungsversuche mit vielfältigen Ergebnissen. Der Beitrag behandelt die Akustik urbaner Mobilität aus verschiedenen Perspektiven und stellt aktuelle Erkenntnisse aus unterschiedlichen Bereichen vor.