Article

Höranlagen morgen - was erwartet uns? (vor Ort)

Authors

* Presenting author
Day / Time: 23.03.2022, 18:00-18:20
Room: 47-05
Typ: Vortrag (strukturierte Sitzung)
Online-access: Bitte loggen Sie sich ein, damit weitere Inhalte sichtbar werden (bspw. der Zugang zur Onlinesitzung).
Abstract:

Höranlagen sind für Hörgeräte- und CI-Träger nach wie vor ein essentiell wichtiges Hilfsmittel, um vor allem in öffentlichen Räumen zu verstehen und teil zu haben. Über viele Jahre begleiten uns induktive, Funk- und Infrarotanlagen. Mit den neuen technischen Möglichkeiten steht natürlich auch die Frage nach neuen Höranlagen. Viele Anforderungen, Wünsche und Limitierungen schränken die Lösungsmöglichkeiten ein und fokussieren derzeit auf wenige, funkbasierte Plattformen: WLAN und Bluetooth.Gerade bei Bluetooth entwickeln sich neue Möglichkeiten, die den Einsatz in öffentlichen Räumen überhaupt erst möglich machen und lang geforderte Anwendungen erlauben. 2021 war das Jahr der Vereinbarungen und Definitionen. Aber was ist tatsächlich geplant und zu erwarten? Wie kann die Hörsystemtechnik von anderen Industriezweigen profitieren? Wann sind voraussichtlich welche Technologien verfügbar?Eines sei vorweggenommen: die klassische Induktion ist mittelfristig immer noch eine verfügbare, funktionierende und zuverlässige Höranlage. 10 - 15 Jahre wird sie Hörgerätenutzern weiterhin helfen, zu verstehen.